OpusX...
Rechtliches
Impressum [v1 08/2019]

[1] Anschrift

OpusX GmbH
Feldweg 33
3912 Termen
Schweiz
+41 27 558 09 09


[2] Rechtsform

Gemeinschaft mit beschränkter Haftung


[3] Bankinformationen

Bankname: Raiffeisen Belalp-Simplon
Bankadresse: Furkastrasse 1, CH-3900 Brig
SWIFT-Code: RAIFCH22532


[4] Hinweise

[4.1] Hinweis auf die Online-Streitbeilegung in der Europäischen Union (nur für Verbraucher mit Wohnsitz in der EU): Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE (OS-Plattform) bereit. Die OpusX GmbH nimmt an solchen Streitbeilegungsverfahren nicht teil.

[4.2] HAFTUNGSAUSSCHLUSS - Es wird keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen.
Haftungsansprüche wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

[4.3] EXTERNE LINKS - Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiberinnen und Betreiber verantwortlich.

[4.4] COPYRIGHT - Die Übernahme und Nutzung der Texte, Bilder, Video, Darstellungen und Daten ist untersagt, es sei denn, die OpusX GmbH habe ihre Zustimmung erteilt. Das Logo und die Farbkompositionen dürfen nicht anderweitig eingesetzt werden.

[4.5] URHEBERRECHTE - Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Videos, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der OpusX GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

[4.6] DATENSCHUTZ UND WEITERE REGELUNGEN - Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte.
Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.
Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Cookie Statement [v1 08/2019]

[1] Was sind Cookies

Wie bei fast allen professionellen Websites üblich, verwendet unsere Webseite Cookies, d.h. kleine Dateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen werden, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Diese Richtlinie beschreibt, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und warum wir manchmal diese Cookies speichern müssen. Wir werden auch mitteilen, wie Sie verhindern können, dass diese Cookies gespeichert werden, was jedoch dazu führen kann, dass bestimmte Elemente und Funktionalitäten der Webseite heruntergestuft oder unterbrochen werden.

Weitere allgemeine Informationen zu Cookies finden Sie im Wikipedia-Artikel über HTTP-Cookies.


[2] Wie wir Cookies verwenden

Wir verwenden Cookies aus verschiedenen Gründen, die im Folgenden erläutert werden. In den meisten Fällen gibt es keine branchenüblichen Möglichkeiten, Cookies zu deaktivieren, ohne die Funktionen und Merkmale, die sie dieser Webseite hinzufügen, vollständig zu deaktivieren. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies verwenden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie diese benötigen oder nicht, falls sie zur Bereitstellung eines von Ihnen genutzten Dienstes verwendet werden.


[3] Deaktivieren von Cookies

Sie können das Setzen von Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser anpassen (siehe Hilfe Ihres Browsers). Beachten Sie, dass das Deaktivieren von Cookies die Funktionalität dieser und vieler anderer Webseiten, die Sie besuchen, beeinträchtigt. Das Deaktivieren von Cookies führt in der Regel auch dazu, dass bestimmte Funktionen und Merkmale dieser Webseite deaktiviert werden. Daher wird empfohlen, Cookies nicht zu deaktivieren. Eine einfache Einschränkungsmöglichkeit wird Ihnen in den Einstellungen des Cookie Disclaimers geboten. Die korrekte Anwendung bzw. vollständige Funktionalität wird nicht garantiert, da diese Einschränkungsmöglichkeit nicht alle Cookies zwingend berücksichtigen kann.


[4] Die von uns gesetzten Cookies

[4.1] Kontobezogene Cookies - Wenn Sie ein Konto bei uns eröffnen, verwenden wir Cookies für die Verwaltung des Anmeldevorgangs und der allgemeinen Verwaltung. Diese Cookies werden in der Regel beim Abmelden gelöscht, bleiben aber in einigen Fällen auch danach erhalten, um die Einstellungen Ihrer Profilseite beim Abmelden zu speichern.

[4.2] Login-bezogene Cookies - Wir verwenden Cookies, wenn Sie eingeloggt sind, damit wir uns an diese Tatsache erinnern können. Dadurch müssen Sie sich nicht jedes Mal anmelden, wenn Sie eine neue Seite besuchen. Diese Cookies werden normalerweise beim Abmelden entfernt oder gelöscht, um sicherzustellen, dass Sie nur auf eingeschränkte Funktionen und Bereiche zugreifen können, wenn Sie angemeldet sind.

[4.3] E-Mail-Newsletterbezogene Cookies - Unsere Webseite bietet Newsletter- oder E-Mail-Abonnementdienste und Cookies können verwendet werden, um sich daran zu erinnern, ob Sie bereits registriert sind und ob bestimmte Benachrichtigungen angezeigt werden sollen, die möglicherweise nur für abonnierte/abgemeldete Benutzer gültig sind.

[4.4] Bestellungen, die mit der Verarbeitung von Cookies zusammenhängen - Unsere Webseite bietet E-Commerce- und Zahlungsmöglichkeiten, und einige Cookies sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellung zwischen den Seiten gespeichert wird, damit wir sie ordnungsgemäss bearbeiten können.

[4.5] Formularbezogene Cookies - Wenn Sie Daten über ein Formular, wie beispielsweise auf Kontaktseiten oder Kommentarformularen, übermitteln, können Cookies gesetzt werden, um Ihre Benutzerdaten für zukünftige Korrespondenz zu speichern.

[4.6] Cookies für Seiteneinstellungen - Um Ihnen ein grossartiges Erlebnis auf unserer Webseite zu bieten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Präferenzen für den Betrieb dieser Webseite festzulegen, wenn Sie diese nutzen. Um Ihre Einstellungen zu speichern, müssen wir Cookies setzen, damit diese Informationen aufgerufen werden können, wenn Sie mit einer Seite interagieren, die von Ihren Einstellungen betroffen ist.

[4.7] Cookies von Drittanbietern - In einigen Sonderfällen verwenden wir auch Cookies, die von vertrauenswürdigen Dritten bereitgestellt werden. Von Zeit zu Zeit testen wir neue Funktionen und nehmen subtile Änderungen an der Art und Weise vor, wie die Webseite bereitgestellt wird. Wenn wir neue Funktionen testen, können neue Cookies verwendet werden, um sicherzustellen, dass Sie während des Besuchs der Webseite ein einheitliches Erlebnis erhalten, während wir gleichzeitig verstehen können, welche Optimierungen unsere Nutzer am meisten schätzen. Über die Verwendung ist sich bei den Drittanbietern zu informieren oder per E-Mail an info@opusx.io.

[5] Weitere Informationen

Wenn es etwas gibt, bei dem Sie sich nicht sicher sind, ob Sie es brauchen oder nicht, ist es normalerweise sicherer, Cookies aktiviert zu lassen, falls sie mit einer der Funktionen interagieren, die Sie auf unserer Webseite verwenden. Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, können Sie uns über eine unserer bevorzugten Kontaktmöglichkeiten kontaktieren: info@opusx.io


Datenschutzbestimmungen [v2 08/2019]

Der Kunde wird mittels dieser Datenschutzerklärung informiert, wie die OpusX GmbH mit der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und dem Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden umgeht. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite bzw. Top-Level-Domain opusx.io (inklusive aller Subdomains).
Durch die Nutzung der Webseite nimmt der Kunde diese Datenschutzerklärung an und erklärt sich mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe und dem Schutz seiner personenbezogenen Daten einverstanden. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sollte der Kunde der OpusX GmbH erforderliche Daten nicht zur Verfügung stellen, kann es allenfalls sein, dass er nicht das ganze Angebot der Webseite nutzen kann.


[1] VERANTWORTLICHKEIT - Die OpusX GmbH erhebt und verarbeitet die Daten des Kunden als verantwortliche Stelle. Der Datenschutzbeauftragte der OpusX GmbH ist Ambord Joël. Für Fragen, Anregungen oder Kritik zum Datenschutz der OpusX GmbH oder zur Geltendmachung seiner Rechte kann der Kunde folgende Stelle kontaktieren:

OpusX GmbH
Feldweg 33
CH-3912 Termen
(Telefon: +41 27 558 09 09)
E-Mail: info@opusx.io

[2] PERSONENBEZOGENE DATEN - Unter „personenbezogenen Daten“ werden Informationen verstanden, die einer bestimmten Person zugeordnet oder zur Identifizierung dieser Person genutzt werden können, unabhängig davon, ob diese Zuordnung bzw. Identifizierung direkt auf Basis dieser Daten oder auf Basis dieser Daten und anderer zusätzlicher Informationen erfolgt, auf welche die OpusX GmbH Zugriff hat.

[3] UMFANG DER ERHEBUNG UND ZWECK DER BEARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN - Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten hilft der OpusX GmbH, ihre Webseite zu verbessern und zu optimieren.

a) BEIM BESUCH VON OPUSX.IO

Wenn der Kunde die Webseite besucht werden folgende allgemeine technische Besuchsinformationen in sogenannten Log-Dateien gesammelt:

- IP-Adresse des verwendeten Geräts, von welchem der Besuch erfolgt
- Angaben zum Browsertyp
- Angaben zum Internet Service Provider
- Angaben zum verwendeten Betriebssystem
- Referenz/Exit-Seiten
- Zeitpunkt und Dauer des Besuchs
- Informationen zur Interaktion zwischen Seiten (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs)
- Standortdaten (insb. bei Verwendung von Mobilgeräten)

Bei den meisten Mobilgeräten kann die Verwendung von Standortservices im Einstellungsmenü des Mobilgeräts gesteuert oder deaktiviert werden.

b) ANGEBOTSANFRAGE / ANMELDUNG BUSINESS CIRCLE / INFORMATIONSANFRAGE

Der Kunde kann per Webformular eine Angebotsanfrage an die OpusX GmbH senden, sich für den Business-Circle anmelden oder weitere Informationen von der OpusX GmbH anfragen. Die Angabe der folgenden Daten ist dafür Pflicht:

- Vor- und Nachname
- Adresse
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse
- Passwort

c) EINSATZ VON ANALYSE-TOOLS

Die OpusX GmbH verwendet auf ihrer Webseite Analyse-Tools zur Erhebung von Daten zur Interaktion des Kunden mit der Webseite, zu Links, auf die der Kunde klickt sowie zu anderen Aktionen, die er im Rahmen der Services von der OpusX GmbH nutzt. Weitere Informationen zur Nutzung der genannten Technologie durch die OpusX GmbH und wie diese eingesetzt werden, sind unter Ziff. 7 dieser Datenschutzerklärung zu finden.

d) NEWSLETTER

Der Kunde kann sich für einen Newsletter der OpusX GmbH anmelden. Er muss dafür seine E-Mail-Adresse angeben. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden, entsprechende Informationen sind im Newsletter selber zu finden. Wenn sich der Kunde vom Newsletter abmeldet, wird auch die damit zusammenhängende E-Mail-Adresse gelöscht. Dasselbe gilt für Marketingangebote, welche gelegentlich versandt werden.

e) EINWILLIGUNG

Durch die Angabe zwingend benötigter und allenfalls weiterer freiwilliger Daten willigt der Kunde im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke in deren Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe ein.

[4] WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE - Die Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt soweit dies für die Vertragsabwicklung notwendig ist. Die OpusX GmbH handelt und verkauft keine Kundendaten. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschliesslich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

- Schutz der OpusX GmbH und Dritten: die OpusX GmbH gibt Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn sie hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der OpusX GmbH oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder ihre Rechte sowie die Rechte ihrer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Auch diese personenbezogenen Daten werden nur in den genannten Zusammenhängen genutzt und dürfen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.
- Im Falle einer Betreibung oder anderen finanziellen Gründen, sowie zur Sicherung von Transaktionen in Verbindung mit Zahlungsanbietern- oder Dienstleistern.
- Zu buchhalterischen Zwecken.
- Im Falle eines technischen Eingriffes in die Systeme der OpusX GmbH oder zur dessen Sicherstellung.
- Mit Einwilligung des Kunden: In allen anderen Fällen wird der Kunde darüber informiert, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und dem Kunden wird so die Möglichkeit geben, seine Einwilligung zu erteilen.

[5] DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND DEREN LÖSCHUNG - Die Kundendaten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des erhobenen Zwecks, bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses nicht mehr erforderlich sind und keine offenen Forderungen bestehen. Allenfalls werden die Daten nur gesperrt, sofern aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen keine Löschung erfolgen kann (z.B. Aufbewahrungspflichten aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben). Bewegt sich der Kunde auf der Webseite so werden die unter Ziff. 3 lit. a erhobenen Daten auf Verlangen des Kunden nach 30 Tagen gelöscht. Die erhobenen Daten von Kunden gemäss Ziff. 3 lit. b bleiben so lange gespeichert, bis die Kundenanfrage abgewickelt ist oder der Kunde sich vom Business-Circle abgemeldet hat.

[6] SICHERHEIT - Die OpusX GmbH schützt die Daten Ihrer Kunden durch technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu werden zum Beispiel Firewalls und Datenverschlüsselung, aber auch Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff eingesetzt.

[7] ANALYSE-TOOLS - Die OpusX GmbH nutzt sogenannte Tracking-Technologien, um die Webseite stetig zu verbessern und zu optimieren. Dazu gehören insbesondere Google Analytics und ähnliche Programme. Die Analyse-Tools stellen Statistiken und Grafiken zur Verfügung, die Aufschluss über die Verwendung der Webseite geben. Dabei werden die Daten über die Benutzung einer Internet-Seite an den dazu verwendeten Server übertragen. Je nach Anbieter eines Web Analyse-Tools können diese Server im Ausland stehen. Für Google Analytics, werden diese Daten inklusive gekürzter IP Adressen übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Die im Rahmen von Google Analytics vom Kundenbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Der Kunde kann die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf seine Nutzung der Internet-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz sind zu finden unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um Daten für Marketing- und Optimierungszwecke zu sammeln und zu speichern. Aus den Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Es werden zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Dabei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, global für Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: https://mouseflow.com/opt-out
Sollten Sie an einem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung interessiert sein, teilen Sie uns dies bitte per Mail an "datenschutz@mouseflow.com" mit.
Weitere Analyse-Tools sind unter Ziff. 9 zu finden.

[8] RECHTE DES KUNDEN

a) IM ALLGEMEINEN

Der Kunde kann zudem jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten über ihn gespeichert sind. Er kann die Berichtigung, Löschung und Sperrung seiner personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist. Diese Rechte kann er über die unter Ziff. 1 genannte Adresse geltend machen.

b) NEWSLETTER

Der Newsletter kann vom Kunden jederzeit bestellt oder abbestellt werden. In jedem Newsletter befinden sich diesbezüglich Informationen und Einstellung. Eine entsprechende Mitteilung kann auch an die unter Ziff. 1 angegebene Kontaktadresse gesendet werden.

c) WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Der Kunde kann jederzeit seine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung widerrufen. Allerdings ist die OpusX GmbH möglicherweise nicht mehr in der Lage, dem Kunden den vollen Zugriff auf dieser Webseite angebotenen Services zu ermöglichen.

[9] WEITERE VERWENDUNG & NUTZUNG VON TOOLS UND DIENSTEN DRITTER

Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de
Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.de/policies/privacy/

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook Profil zuordnet, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook ausloggen oder Sie nutzen das von Facebook zur Verfügung gestellte Add-On für Ihren Browser http://webgraph.com/resources/facebookblocker/. Hierdurch können Sie das Laden der Facebook Plugins blockieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung der Google „+1“-Schaltfläche

Auf diesen Internetseiten wird die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“) verwendet. Wenn Sie eine mit der „+1“-Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierbei werden sowohl Ihre IP-Adresse als auch die Information, welche unserer Internetseite Sie besucht haben, an den Google-Server übermittelt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie bei Google Plus registriert bzw. eingeloggt sind. Auch bei nicht registrierten bzw. nicht eingeloggten Nutzern findet eine Übermittlung statt. Die „+1“-Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit „+1“-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Google Plus und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Google Plus eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Websitebesuch mit Ihrem Google Plus Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Google Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Google übermittelt und gespeichert. Eine Übersicht über die verschiedenen Arten der Google Plugins können Sie hier einsehen: https://developers.google.com/+/plugins
Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre „+1“ von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Google Plus Profil zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Google Plus ausloggen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.
Sie haben auch die Möglichkeit durch Installation entsprechender Add-Ons in Ihrem Browser, das Laden der Google Plugins zu verhindern.

Verwendung von Twitter-Plugins

Auf unserer Website sind die Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Twitter ist ein Social Media Portal der Firma Twitter Inc.,795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, (USA). Wir verwenden Twitter Plugins. Wenn Sie eine entsprechende Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, kommt es zu einem Austausch der Daten mit den in den USA befindlichen Servern von Twitter. Auch im Falle von Interaktionen, die mit den verschiedenen Twitter Plugins möglich sind, werden die entsprechenden Informationen über Sie gesammelt und an Twitter übermittelt und gespeichert. Sind Sie darüber hinaus Mitglied bei Twitter und während des Zeitpunktes, indem Sie das Plugin nutzen, bei Twitter eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über Ihren Websitebesuch mit Ihrem Twitter Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die Informationen mit den Daten Ihres Twitter Kontos verknüpft und zusammenführt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Twitter erhalten Sie unter https://twitter.com/privacy

Slack

Slack ist ein webbasierter Instant-Messaging-Dienst des Unternehmens Slack Technologies. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://slack.com/intl/de-de/privacy-policy abgerufen werden.

Cloudflare

Cloudflare macht mehr als 10,000,000 Internet-Properties schneller und sicherer. Zudem verfügt Cloudflare über Analytics Tools. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/ abgerufen werden.

Chatra

Chatra ist ein Live Chat & Offline-Messaging Tool für Unternehmen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://chatra.io/privacy-policy/ abgerufen werden.

Provenexpert

Provenexpert sammelt Kundenfeedback & Empfehlungen. Bewertungen aus allen Portalen in nur einem Bewertungssiegel vereint. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://www.provenexpert.com/de-de/datenschutzbestimmungen abgerufen werden./

Semrush

Semrush ist ein umfassendes Marketing-Toolkit für Profis im digitalen Marketing. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://de.semrush.com/company/legal/privacy-policy/ abgerufen werden.

XOVI

Backlink und Linkmanager, SEO Analysen, SEM & vieles mehr. Ein All-In-One-MarketingSuite. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://www.xovi.de/datenschutz/ abgerufen werden.

Cyfe

Cyfe ist ein All-In-One Business Dashboard zur erstellung eigener Dashboards mit Datensammlungen von Diensten Dritter. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://www.cyfe.com/privacy abgerufen werden.

hotjar

hotjar ist ein umfassendes Marketing- & Analyse-Toolkit. Durch hotjar werden Bewegungen und Interaktionen auf unseren Seiten aufgezeichnet und später analysiert. Unseren Kunden steht ein Auszug der Daten aus dem Privacy Center auf Anfrage zur Verfügung. Die Datenschutzbestimmungen sind hier zu entnehmen: https://help.hotjar.com/hc/en-us/articles/115011639887-Data-Safety-Privacy-Security

Teamviewer

TeamViewer-Lösungen für den Remote-Desktop-Zugriff. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://www.teamviewer.com/de/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.

Zoom

Zoom Video Communications ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, das Remote-Konferenzdienste mit Cloud Computing anbietet. Die geltenden Datenschutzbestimmungen können unter https://zoom.us/de-de/privacy.html abgerufen werden.

[10] ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG - Die OpusX GmbH ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die geänderte Datenschutzerklärung wird auf der Webseite veröffentlicht und dem Kunden wird empfohlen diese von Zeit zu Zeit zu konsultieren um jeweils auf dem neusten Stand zu sein. Die OpusX GmbH behält sich bei wesentlichen Änderungen der Datenschutzerklärung vor, den Kunden per E-Mail darüber zu informieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen [v2 08/2019]

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

[1] Grundlegende Bestimmungen

[1.1] Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (OpusX GmbH) schliessen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

[1.2] Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.


[2] Zustandekommen des Vertrages

[2.1] Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

[2.2] Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Check-Out" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab.

[2.3] Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt unverzüglich nach Bestellung durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung). Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

[2.4] Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.

[2.5] Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.


[3] Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

[3.1] Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

[3.2] Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

[3.3] Sind Sie Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:

a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

b) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

d) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.


[4] Gewährleistung

[4.1] Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

[4.2] Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1:

a) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

b) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

c) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemässen Gebrauch der Ware entspricht.

d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen.


[5] Haftung

[5.1] Wir haften jeweils beschränkt in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen unter Beachtung der weiteren Punkte dieser AGB.

[5.2] Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II) und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) .

[5.3] Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmässig vertrauen dürfen.

[5.4] Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten, darunter fallen ebenfalls falsch gelieferte Komponenten von Hard- & Software, sofern diese in ähnlicher Form die vereinbarte Leistung erfüllen, ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen. Als ähnliche Form gelten alle Komponenten, welche des gleichen Types entsprechen, jedoch in der Leistung anders ausfallen.

[5.5] Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

[5.6] Wir legen grössten Wert auf die Datensicherung und gehen daher mit grösster Sorgfalt vor. Daten werden mindestens doppelt bzw. auf 2 Festplatten gespeichert und in besonderen Fällen wird zusätzlich ein unabhängiges Backupsystem verwendet. Damit nutzen wir Praxis übliche, und darüber hinaus, Möglichkeiten zur Datensicherung und lehnen daher jegliche Haftung bei einem Datenverlust ab, wie beispielsweise durch Technisches- und Meschlichesversagen oder höhere Gewalt.

[5.7] In keinem fall ist die OpusX GmbH, seine Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter, Vertreter und Externe, sowie externe Serviceprovider ihnen oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person gegenüber für direkte, indirekte, zufällige und besondere Schäden oder Strafe einschliessenden Schadenersatz oder für Folgeschäden haftbar zu machen, die unter anderem (i) mit der Richtigkeit, der Vollständigkeit oder dem Inhalt dieser Website zusammenhängen, (ii) mit der Richtigkeit, der Vollständigkeit oder dem Inhalt von Websites, die (über Hyperlinks, Bannerwerbung oder anderweitig) mit dieser Website verknüpft sind, zusammenhängen, (iii) aus den in dieser Website oder in (über Hyperlinks, Bannerwerbung oder anderweitig) mit dieser Website verknüpften Websites enthaltenen services hervorgehen, (iv) aus wie auch immer gearteten Verletzungen von Personen oder Sachschäden hervorgehen, (v) die aus dem wie auch immer gearteten Verhalten von Dritten hervorgehen, (vi) aus der unbefugten nutzung unserer Server und/oder beliebiger Inhalte, personenbezogener Daten, finanzieller Daten oder anderer darauf gespeicherter Informationen und Daten hervorgehen, (vii) aus einer Unterbrechung oder Einstellung der Services an diese oder von dieser Website oder (über Hyperlinks, Bannerwerbung oder anderweitig) mit dieser verknüpften Websites hervorgehen, (viii) aus Viren, Würmern, Bugs, Trojanern oder ähnlichem Hervorgehen, die an diese oder von dieser Website oder an oder von (über Hyperlinks, Bannerwerbung oder anderweitig) mit dieser verknüpften Websites übertragen werden, (ix) aus jeglichem Benutzerinhalt oder Inhalt, der verleumderisch, belästigend, missbräuchlich, das wohl Minderjähriger oder anderer geschützter Personen gefährdend, “pornografisch”, obszön oder in sonstiger weise anstössig ist, hervorgehen, und/oder (x) für wie auch immer geartete Verluste oder Schäden, die aus ihrer Nutzung der Website oder der darin enthaltenen Services hervorgehen, unabhängig davon, ob aus Gewährleistung, Vertrag, Deliktsrecht oder sonstiger Rechtsgrundlage sowie unabhängig davon, ob die OpusX GmbH von der Möglichkeit solcher Schäden gewusst hat. Darüber hinaus erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass jeder Klageanspruch, der sich aus oder im zusammenhang mit dieser Website oder den darin enthaltenen Services ergibt, innerhalb eines (1) Jahres geltend gemacht werden muss; wird dies versäumt, verjährt der Klageanspruch. Darüber hinaus erklären sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die gesamthaftung der OpusX GmbH in keinem Fall 1.000 CHF übersteigt. Die vorstehende Haftungsbegrenzung gilt im grösstmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang und dauert nach einer kündigung oder beendigung dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung dieser Website oder der darin enthaltenen Services fort.


[6] Erstattung, Guthaben, Weiteres

[6.1] Bereits ausgeführte Leistungen können nicht mehr erstattet werden. Allgemein können Leistungen, bei welchen für die OpusX GmbH bereits Kosten angefallen sind bei der Bestellungen, keine Erstattungen durchgeführt werden. Kommt eine Erstattung zustande, durch einen Erstattungsantrag des Kunden, so wird das Restguthaben während der Laufdauer als Guthaben ausbezahlt. Erstattungsanträge können immer nur auf Ende des nächsten Monats durchgeführt werden. In allen anderen Fällen ist eine Erstattung auch per PayPal oder Banküberweisung möglich, unter Beachtung der Hinweise unter Zahlungsmöglichkeiten und in dieser AGB genannten Bestimmungen.

[6.2] Der Kunde ist für seine Daten selbst verantwortlich. Die OpusX GmbH kann bei einem Datenverlust oder dem Fehlen, sowie bei einem fehlerhaften Backup nicht haftbar gemacht werden. Wir empfehlen daher, regelmässig die Daten zu sichern. Beachten Sie ebenfalls Absatz 5.6 dieser AGB.

[6.3] Dem Nutzer wird untersagt, Informationen auf dieser Seite, übere unsere Produkte, Infrastruktur, Mitarbeiter, Partner und unser Preismodell zu sammeln, um anschliessend in derselben Branche mittels diesen Daten und Informationen ein Unternehmen zu gründen oder dieses wesentlich zu prägen.


[7] Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

[7.1] Es gilt ausschlieslich das Schweizer Recht und der Gerichtsstand der Schweiz, Brig.


[8] Angebote & Preise

[8.1] Alle genannten Preise, Angebote, Offerten, Rabatte und Gutscheinaktionen sind ohne Gewähr und können abweichen. Eingeschlossen sind alle schriftlichen Angaben, mündlichen per Telefon, Skype, Twitter, Facebook, Bannerwerbung, Teamspeak, Email, Livechat, Ticket oder auf der Webseite selbst. Dazu ist Absatz 2.1 zu beachten.


[9] Umgang mit Dienstleistungen & Produkten

[9.1] Der Kunde ist verpflichtet die Produkte für den dafür vorgesehenen Verwendungszweck im Rahmen zu nutzen. Die OpusX GmbH ist berechtigt Einschränkungen vorzunehmen in Bezug auf Traffic, RAM, CPU & Speicher- Auslastung. Ausgeschlossen sind dedicated-, dedizierte Server, ausser bei Überbenutzung des gebuchten Traffics.

[9.2] Stellt die OpusX GmbH eine Gefahr oder Einschränkung für andere Kunden, den Betrieb oder Infrastruktur fest, dürfen von der OpusX GmbH umgehend Massnahmen eingeleitet werden, woruber der Kunde allenfalls erst im Nachhinein informiert werden kann. Entsprechende Massnahmen umfassen das Sperren, Stoppen und Beenden von Dienstleitungen oder darauf laufenden Teilen wie Prozesse und Anwendungen, und damit das direkte Zugreifen auf Produkte und Leistungen des Kunden.

[9.3] Das Ausführen bzw. Herbeiführen einer DDoS-Attacke auf eigene, von eigener, oder nach fremder Infrastruktur bzw. Ziel, ist untersagt und führt zu einer Strafanzeige, unabhängig der Wirkungskraft oder den Auswirkungen. Zudem behält sich die OpusX GmbH das Recht vor, dem Kunden bzw. dem Verantwortlichen des Dienstes jegliche Aufwände in Rechnung zu stellen. Darunter fallen Traffickosten, sonstige Gebühren- & Aufwandskosten, sowie Schadensersatzaufwände an andere Kunden. Ausserdem ahndet die OpusX GmbH ein solches Vergehen mit einer Gebühr von CHF 120.00.


II. Kundeninformationen

[1] Identität des Verkäufers

OpusX GmbH*
Feldweg 33
3912 Termen
Schweiz
Ansprechpartner: Joël Ambord
E-Mail: info@opusx.io

*unter anderem vertreten durch EU-DevNet Ambord. Jegliche Ansprüche oder Forderungen sind der OpusX GmbH geltend zu machen.


[2] Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

[2.1] Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Massgabe des Absatz 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).


[3] Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

[3.1] Vertragssprache ist deutsch.

[3.2] Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.

[3.3] Bei Angebotsanfragen ausserhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines unverbindlichen Angebotes per E-Mail übersandt, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.


[4] Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

[4.1] Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

[4.2] Unter den Bezeichnungen "Fair Use" und "Unbegrenzt" verstehen wir eine uneingeschränkte Nutzung, solange daraus keine Gefahr, Nachteil oder Einschränkung für andere Kunden, die Infrastruktur oder der Unternehmung entsteht. Ausserdem muss die Nutzung bzw. der Verbrauch in einem dafür üblichen Rahmen bleiben, welcher anhand dem Verbrauch aller anderen Kunden gemssen wird. Aus diesen beiden Merkmalen ist daher kein Anspruch zu machen und OpusX ist jederzeit befugt den damit verbundenen Verbrauch beim Kunden zu limitieren.

[4.3] Sogenannte Premium Domains (Domänen) können auf Preislisten oder im Bestellsystem nicht immer ausgewiesen werden. OpusX behält sich daher das Recht vor, sollte es zu einer Preisdifferenz kommen, die Bestellung zu stornieren und den Kunden über den korrekten Preis zu informieren.


[5] Preise und Zahlungsmodalitäten

[5.1] Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise, die Servicegebühren im Warenkorb, sowie die Versandkosten stellen die Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile, einschliesslich aller anfallenden Steuern.

[5.2] Die anfallenden Servicegebühren, sowie Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Die Servicegebühren entfallen in keinem Fall.

[5.3] Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Beschreibung ausgewiesen.

[5.4] Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nichts anders angegeben ist, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.


[6] Lieferbedingungen

[6.1] Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. In jedem Fall dürfen wir diese bis zu 14 Tagen aufschieben.

[6.2] Die Lieferung und Versendung erfolgt auf Ihre Gefahr. Zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung eingeschlossen, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.


[7] Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

[7.1] Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung "Gewährleistung" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

[7.2] Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.


III. Widerrufsbelehrung

[1] Widerrufsrecht

[1.1] In der Schweiz besteht das Widerrufsrecht nur, wenn der Verkäufer es aus eigenem Antrieb gewährt.

[1.2] Die OpusX GmbH gewährt hiermit kein Widerrufsrecht, ermöglicht einen Widerruf jedoch innerhalb der eigenen Kulanzregelungen auf Nachfrage des Käufers.


IIII. Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Zahlungsmöglichkeiten [v1 08/2019]

[1] Allgemeines

[1.1] Wir versenden oder stellen die Ware erst nach Erhalt der Zahlung bereit.

[1.2] Der Kunde kann die aktuellen Zahlungsmethoden unserer Webseite entnehmen.

[1.3] Zahlungsmöglichkeiten und damit verbundene Konditionen und Bestimmungen können jederzeit durch die OpusX GmbH ergänzt oder geäendert werden.

[1.4] Für ausführliche Informationen zu einem Zahlungsmittel hat sich der Kunde an den jeweiligen Zahlungsprovider oder an info@opusx.io zu wenden.


[2] HINWEISE & WEITERE BESTIMMUNGEN

[2.1] Die OpusX GmbH behält sich für jede Bestellung vor, die genannten Zahlungsmittel einzuschränken oder den Kunden zur Zahlung über andere Zahlungsmittel zu verpflichten.

[2.2] Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der Betrag der Bestellung am Tag des Bestelleingangs belastet. Bei Kreditkartenzahlungen wird der Kunde nach Abschluss der Bestellung in unserem OpusX Webshop automatisch an unseren Payment Provider weitergeleitet oder erhält eine Bestätigung per Email. Der Kunde erfasst seine Kreditkartendaten auf einer gesicherten Verbindung direkt auf der Homepage unseres Payment Providers. Es werden keine kompletten Kreditkartendaten im OpusX Webshop gespeichert.

[2.3] Die OpusX GmbH akzeptiert ausschliesslich Zahlungen in Schweizerfranken (CHF), Euro (EUR) und Dollar (USD). Die OpusX GmbH übernimmt in keinem Fall Geld-Transaktionsspesen.

[2.4] Rückerstattungen an Kunden erfolgen ausschliesslich an das vom Kunden zur Zahlung verwendete Konto oder den vom Kunden benutzten Kreditkartenanbieter, sofern eine Guthabengutschrift nicht möglich ist. Ist der Kunde nicht mehr Inhaber des genannten Kontos oder nicht mehr Kunde des genannten Kreditkartenanbieters, ist er verpflichtet, der OpusX GmbH ohne weiteres ein neues Konto mitzuteilen. Die OpusX GmbH kann vom Kunden oder von der genannten Bank einen rechtlich genügenden Beleg für die Inhaberschaft dieses Kontos verlangen. Erfolgt dies nicht ohne weiteres, kann die OpusX GmbH sämtliche Aufwendungen für die Rückerstattung mit dem zurückzuzahlenden Betrag verrechnen und Aufwendungen darüber hinaus dem Kunden in Rechnung stellen.

[2.5] Die in diesem Abschnitt genannten Werktage sind alle Tage, ausser Samstag, Sonntag und gesetzliche Feiertage am Sitz der OpusX GmbH, dem Sitz des beauftragten Kuriers, der entsprechenden Poststelle, des Speditions- und/oder Transportunternehmens sowie am Wohnsitz oder Sitz des Kunden.